Förderung Energieeffizienz

Deutschland soll klimafreundlicher werden. Erreicht werden soll dieses Ziel durch den Ausbau der erneuerbaren Energien und die Förderung der Energieeffizienz. Von der Effizienzförderung können energieintensive Unternehmen jeder Größe profitieren. Lesen Sie mehr

Unternehmen, die in Energieeffizienz investieren, können sich am Wettbewerb Energieeffizienz beteiligen. Der Fördersatz ist überdurchschnittlich hoch.
Wollen Sie Ihr Unternehmen durch neue Motoren, Pumpen, Kompressoren usw. energieeffizienter machen? Dann beantragen Sie zusammen mit PNO Consultants einen Zuschuss.
Das BMWi fördert jetzt die Anschaffung von MSR-Technik, Sensorik und Software für Energiemanagementsysteme.
Unternehmen, die Solarkollektoren, Wärmepumpen usw. nutzen wollen, können über die "Erneuerbare Prozesswärme" des BMWi gefördert werden.
Energieeinsparkonzept erstellen und bis zu 10 Mio. EUR Zuschuss für Investitionen in Ihrem Unternehmen beantragen.
Arbeiten Sie an einer innovativen Energietechnologie? Dann ist die Förderbekanntmachung Angewandte Energieforschung wie für Sie gemacht.
Planen Sie eine Investition in eine öko-innovative großtechnische Anlage? Dann beantragen Sie mit PNO einen Zuschuss aus dem Umweltinnovationsprogramm.
Überall in Deutschland sollen Nutzer von E-Fahrzeugen schnell und unkompliziert laden können. Deshalb stellt der Bund bis zum Jahr 2020 300 Mio. EUR an Fördermitteln für neue Ladesäulen zur Verfügung.
Kleinserien Förderung für Kleinstwasserkraftanlagen, elektrische Lastenfahrräder und andere Klimaschutztechnologien.
Wollen Sie ihre Kälte- oder Klimaanlage modernisieren oder eine effiziente Neuanlage installieren? Dafür können Sie einen Zuschuss bekommen.
Die Anschaffung von LKW mit Erdgas-, Flüssiggas oder Elektroantrieb werden jetzt vom Bund mit einem nicht-rückzahlbaren Zuschuss gefördert.