Befristeter ZIM-Antragsstopp

In den letzten Monaten ist die Nachfrage nach Förderung aus dem Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand ZIM erheblich gestiegen. Wegen der begrenzten verfügbaren Mittel und der bereits sehr deutlich verlängerten Bearbeitungszeiten ist ein befristeter Antragsstopp verhängt worden.

Was bedeutet der ZIM-Antragsstopp?

Der Antragsstopp bedeutet, dass nach dem 07.10.21 (20:00 Uhr), vorübergehend keine ZIM-Anträge und auch keine Projektskizzen mehr angenommen werden. Auf die Bearbeitung bereits vorliegender bzw. noch rechtzeitig eingereichter Anträge sowie auf Auszahlungen bewilligter Vorhaben hat der Antragsstopp keine Auswirkungen.

Vom Stopp ausgenommen sind Anträge mit internationalen Partnern im Rahmen von bilateralen und multilateralen Ausschreibungen mit anderen Ländern sowie Anträge für Leistungen zur Markteinführung. 

Über die Wiederaufnahme der Antragsannahme wird in Abhängigkeit von den zur Verfügung stehenden Mitteln für 2022 und Folgejahre, die im Bundeshaushalt 2022 festgelegt werden, zu entscheiden sein. Hier geht es zur offiziellen ZIM-Webseite mit der Mitteilung zum Antragsstopp (externer Link).

Was kann PNO Consultants für Sie jetzt für Sie tun?

Ganz einfach, wir versuchen, eine Förderalternative zum ZIM für Ihr Projekt zu finden. Die gibt es und die kennen wir. Sprechen Sie einfach unsere Expertinnen und Experten an.

Innovationsförderung

zim