Invest BW geht 2022 weiter

Baden-Württemberg unterstützt mit dem erfolgreichen Förderprogramm Invest BW auch zukünftig Innovationen im Ländle. Der Ministerrat hat für die Fortschreibung des Programms eine zweite Tranche von bis zu 200 Mio. EUR bereitgestellt (externer Link). Diese Mittel sollen die große Nachfrage nach dem Programm decken und noch mehr Innovationsvorhaben mit Marktpotenzial unterstützen.

Invest BW geht 2022 weiter

Die Landesregierung hatte Ende 2020 Invest BW als das größte branchenoffene einzelbetriebliche Innovations- und Investitionsförderprogramm in der Geschichte des Landes beschlossen und in einer ersten Tranche 150 Millionen Euro für die einzelbetriebliche Förderung und für Maßnahmen zur Stärkung des Forschungsstandortes Baden-Württemberg beschlossen.

Die Nachfrage nach dem Förderprogramm ist seit seinem Start ungebrochen hoch und bestätigt den großen Bedarf der Unternehmen. Nach der ersten Förderbekanntmachung von Januar bis April 2021 sind insgesamt 346 Anträge mit einem Fördervolumen von 159 Mio. eingegangen. Nachdem die verfügbaren Fördermittel aus der ersten Tranche bereits deutlich überzeichnet waren, musste am 16.04.21 eine vorübergehende Antragspause eingelegt werden.

Noch einmal 200 Mio. EUR für Invest BW

Für die Fortschreibung von Invest BW stehen bis Ende 2022 nun insgesamt weitere 200 Mio. EUR aus der Rücklage Zukunftsland BW zur Verfügung. Nach dem Ende der Antragspause soll voraussichtlich im Herbst 2021 eine Antragstellung mit angepassten Förderkonditionen wieder möglich sein.

In der Innovationsförderung sollen bis Ende 2022 regelmäßige technologieoffene und auch missionsorientierte Förderaufrufe ausgeschrieben werden. Antragsberechtigt sind Unternehmen und Freiberufler aus Baden-Württemberg. Die Fördersätze sind abhängig von der Unternehmensgröße. Kleine und mittlere Unternehmen KMU erhalten besonders attraktive Förderkonditionen. Die Förderprojekte sollen maximal 24 Monate dauern.

Die Antragstellung und weitere Förderbedingungen werden in den Förderaufrufen des Wirtschaftsministeriums veröffentlicht. Ein erster Förderaufruf soll spätestens im Herbst 2021 auf der Internetseite www.invest-bw.de (externer Link) veröffentlicht werden.

Interessieren Sie sich für Invest BW? Mit PNO Consultants bleiben Sie auf dem neuesten Stand: Schauen Sie einfach gelegentlich in unserer Rubrik Neuigkeiten vorbei. Und wenn Sie nicht bis zum Förderaufruf von Invest BW warten wollen, sprechen Sie uns an. Es gibt viele weitere interessante Förderprogramme für Forschung und Innovation.

Innovationsförderung