Mitarbeiter von PNO fahren umweltfreundlich zur Arbeit

PNO Consultants beschäftigt sich nicht nur mit Umweltthemen, sondern versucht auch jeden Tag, umweltfreundlich zu sein: Zum Beispiel im Bereich Mobilität. Deshalb haben jetzt die ersten Mitarbeiter ein Dienstfahrrad bekommen.

Mitarbeiter von PNO fahren umweltfreundlich zur Arbeit

Bei PNO Consultants nutzen über 25% der Belegschaft unserer Büros in Düsseldorf und Leipzig regelmäßig das Fahrrad für den Arbeitsweg – auch für lange Strecken von bis zu 10 Kilometern. Zum Beispiel Barbara Bendaoud, die das Rad als stressfreie und umweltfreundliche Alternative zu anderen Verkehrsmitteln schätzt. Sie pendelt täglich in Düsseldorf und spart sich durch das Radeln nach eigener Auskunft die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio.

Um diese umweltfreundliche Form der Mobilität zu unterstützen, hat PNO Deutschland Ende letzten Jahres einen Vertrag mit einem Leasingunternehmen abgeschlossen und überlässt den Kollegen und Kolleginnen ein Fahrrad ihrer Wahl. Das Rad können sie natürlich auch privat nutzen – so wie es auch für Dienst-Pkw üblich ist.

Durch die Corona-Pandemie hat sich die Lieferung der Fahrräder etwas verzögert, aber Consultant Ariane Kroker, die gerne schnell unterwegs ist, hat ihr E-Bike schon in Empfang nehmen können.

Wir wünschen allzeit gute Fahrt!