Schon mal für den nächsten IF-Call warmlaufen

Wenn Sie sich für den Innovation Fund der EU interessieren, können Sie sich schon mal langsam warmlaufen. Denn am 26. Oktober startet der 2. Call für Large-scale projects.

Successful projects under the Innovation Fund as of July 2021

Die CINEA, die European Climate, Infrastructure and Environment Executive Agency, will den zweiten Innovation-Fund-Call für Large-scale projects am 26.10.21 veröffentlichen. Die zweite Runde ist mit einem Budget zwischen 1,3 Mrd. EUR und 1,5 Mrd. EUR ausgestattet. Large-scale projects sind Projekte mit einem Investitionsaufwand von mehr als 7,5 Mio. EUR.

Das Bewerbungs- und Auswahlverfahren wird einstufig sein und die Bewertungsmethodik weitgehend mit der des ersten Calls übereinstimmen.

Außerdem kündigt die CINEA eine Verbesserung der Antragsunterlagen an, um den Antragstellern eine bessere Orientierung zu bieten. Sowohl neue Anträge als auch Wiedereinreichungen sind beim 2. Call willkommen.

Deadline für die Einreichung von Anträgen ist voraussichtlich der 01.03.22. Die Bewertungsergebnisse werden dann im Juli 2022 bekannt gegeben.

Der 2. Call für Small-scale projects soll übrigens voraussichtlich am 15.03.22 starten.

Zum Hintergrund des Innovation Fund

Über den Innovation Fund investiert die EU zwischen 2020 und 2030 über 10 Mrd. EUR in eine klimaneutrale Zukunft. Damit ist der Innovation Fund eines der weltweit größten Förderprogramme in diesem Bereich.

Kurz zusammengefasst: Der Innovation Fund soll geeigneten Klimaschutztechnologien dabei helfen, den Sprung auf den Markt zu schaffen, indem er deren Demonstration fördert.

Auf unserer Themenseite finden Sie alle wichtigen Informationen zum Innovation Fund der EU. Oder sprechen Sie direkt unsere Experten und Expertinnen an, wenn Sie sich an einem der genannten Calls beteiligen wollen.

EU Innovation Fund