Repsol SA Innovation Challenge

Repsol SA, das führende spanische Unternehmen im Erdöl- und Erdgassektor, ist ein globaler Multi-Energieanbieter, der die Entwicklung hin zu einem emissionsarmen Energiemodell vorantreibt. Repsol ist jetzt auf der Suche nach Innovatoren und Experten, die Lösungen im Bereich der Circular Economy und Dekarbonisierung anbieten können.

Darum geht es bei der Repsol Innovation Challenge

Identifikation von Kooperationsmöglichkeiten bei der Entwicklung von Materialien für die direkte Abscheidung von CO2 aus der Luft zusammen mit dem Design des entsprechenden Prozesses, um eine starke IP-Position im Bereich Direct Air Capture zu schaffen.

Zu den idealen Material-KPIs gehören eine hohe CO2-Produktivität, Materialstabilität in Sauerstoff und Feuchtigkeit, ein Kontaktor-Design, das einen geringen Druckabfall ermöglicht, kostengünstige und skalierbare Materialien sowie eine geringe Regenerationsenergie.

Außerdem muss ein spezifischer Prozess für das Material entwickelt werden. Zu diesem Zweck ist eine Zusammenarbeit mit Expertengruppen für dynamische Modelle zur CO2-Abscheidung geplant.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung (bis 31.05.22)  für die Repsol Innovation Challenge finden Sie auf der Webseite von Wheesbee by Innovation Engineering, einem unserer Schwesterunternehmen.

Wollen Sie eine eigene Open Innovation Challenge starten oder sich über dieses Konzept informieren? Sprechen Sie unsere Country Managerin Annemarie Reiche an.

Klimaneutralität