bioökonomie

bioökonomie heißt nachhaltiges statt fossiles wirtschaften
Das BMEL fördert mit vielfältigen Maßnahmen bereits über einen längeren Zeitraum die Entwicklung von Karosseriebauteilen aus pflanzlichen Rohstoffen. Mit Bioverbundwerkstoffen als Leichtbaumaterial können im Automobilbereich sowohl Energie, begrenzte Ressourcen als auch Emissionen eingespart werden.
bioökonomie heißt nachhaltiges statt fossiles wirtschaften
Bioökonomische Verfahren und biobasierte Materialien können dabei helfen, Deutschlands Wirtschaft bis zum Jahr 2045 klimaneutral zu machen.
Bioökonomie
Das BMBF hat den Ideenwettbewerb Neue Produkte für die Bioökonomie aktualisiert. Beteiligen Sie sich daran, wenn Sie mit Ihrer innovativen Produktidee auf den Bioökonomie-Markt wollen.