wasserstoff

Bericht zur Umsetzung der Wasserstoffstrategie
Ein Jahr Nationale Wasserstoffstrategie NWS
Auf welche Förderprogramme können Unternehmen bauen, wenn sie in Energieeffizienz und Klimaschutz investieren wollen? Lesen Sie mehr.
Förderziel Klimaneutralität: Auf welche Förderprogramme können Unternehmen bauen, wenn sie in Energieeffizienz und Klimaschutz investieren wollen?
wasserstoff saubere sichere und bezahlbare energie
Vor dem Hintergrund des Klimawandels, werden über Eureka jetzt internationale FuE-Projekte gefördert, die sich mit Lösungen für den Transport von Wasserstoff usw. befassen.
Nutzfahrzeuge mit alternativen Antrieben
Grünes Licht aus Brüssel: Das BMVI kann jetzt die Anschaffung klimafreundlicher Nutzfahrzeuge fördern.
Brennstoffzellenforums Hessen
20 jähriges Jubiläum am 28. Oktober 2021
eu innovation fund für ein klimaneutrales europa
Zum ersten Mal seit Start des Innovation Fund investiert die EU 118 Mio. EUR in 32 kleine innovative Projekte in 14 EU-Mitgliedstaaten sowie Island und Norwegen.
eu life förderung 2021
Was für Projekte können über #EULife21 gefördert werden? Die Experten von PNO Consultants stellen vier Kundenprojekte vor, für die sie die LIFE-Förderung einwerben konnten.
reallabore der energiewende
Das Bundeswirtschaftsministerium hat ein neues Förderkonzept für die Reallabore der Energiewende auf den Weg gebracht.
Wasserstoff Aktionsplan Deutschland 2021 – 2025
Um die klimapolitischen Ziele zu erreichen, muss Deutschland schnell ambitionierte Schritte zum Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft gehen.
wasserstoff saubere sichere und bezahlbare energie
BMWi und BMVi haben 62 Projekte ausgewählt, die im Rahmen des sogenannten Wasserstoff-IPCEI gefördert werden sollen. Eine der erfolgreichen Projektskizzen ist von PNO betreut worden.
wasserstoff saubere sichere und bezahlbare energie
Regionen, die den sauberen Energieträger Wasserstoff in einer regionalen Wasserstoffwirtschaft einsetzen wollen, können sich ab sofort als HyExpert um staatliche Förderung bewerben. 
eu innovation fund für ein klimaneutrales europa
Forschungsministerin Karliczek: Mit Internationalen Zukunftslaboren bringen wir Forschung zum Grünen Wasserstoff in Deutschland weiter voran