Einfach Forschungszulage

Bist du ein innovatives Unternehmen oder Startup und weißt, dass es Zuschüsse für Forschung und Innovation gibt? Aber du hast keine Lust oder keine Zeit, Förderanträge zu schreiben oder den Projektverlauf zu dokumentieren? Dann solltest du dir zusammen mit uns die Forschungszulage anschauen. Denn damit ist es ganz einfach, staatliche Förderung für innovative Projekte zu bekommen.

Mit der Forschungszulage FZul bekommen innovative Unternehmen und Startups ohne großen Aufwand staatliche Förderung für ihre innovativen Projekte.

Die Forschungszulage gibt´s für Unternehmen und Startups

Mit der Forschungszulage haben Unternehmen und Startups eine zusätzliche Möglichkeit, staatliche Unterstützung für ihre innovativen Projekte zu bekommen. Die Zulage ist aber nicht einfach ein weiteres Förderprogramm, sondern eine Breitenförderung, die möglichst viele Innovatoren erreichen soll. Damit will die Bundesregierung den Standort Deutschland attraktiver zu machen.

Für Unternehmen und Startups bedeutet das, dass sie bis zu 1.000.000 EUR Forschungszulage pro Jahr bekommen können.

Forschungszulagenrechner

Die Forschungszulage ist einfach zu beantragen

Hohe Fördersummen gibt es allerdings auch über viele andere Förderprogramme. Dafür braucht es die Forschungszulage nicht. Das Besondere an der Zulage ist, dass der Aufwand für Antragstellung und Projektdokumentation gering ist. Damit ist sie für Unternehmen und Startups interessant, die sich mit klassischen Förderprogrammen nicht recht anfreunden können.

Projekte starten, wann man will

Ein weiterer Vorteil der Forschungszulage ist, dass man sein Projekt starten kann, wann man will. Man braucht vor Projektstart keinen Förderantrag stellen und muss auch nicht auf die Bewilligung des Antrags warten. Die sogenannte FuE-Bescheinigung als Grundlage für die Zulage kann man nämlich vor Start oder Ende des FuE-Projektes beantragen oder auch einfach danach. Dadurch bleibt man in seiner Projektplanung sehr flexibel.

Gibt es einen Haken bei der Forschungszulage?

Nein, einen Haken gibt es bei der Forschungszulage nicht. Für Unternehmen und Startups, die

  • beim Projektstart flexibel sein wollen und
  • wenig Aufwand mit Antragstellung und
  • Projektdokumentation haben möchten,

ist die Forschungszulage genau die richtige Fördermöglichkeit.

Interessiert? PNO Consultants unterstützt dich bei der Forschungszulage

Nutze unsere Erfahrung bei der Erarbeitung von Förderanträgen, um dir die Forschungszulage zu sichern. Ruf´uns unter der (0211) 650 400 20 an oder schicke uns eine Nachricht über das folgende Kontaktformular. Unsere Experten und Expertinnen für die Forschungszulage helfen dir gerne weiter.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail







    Ich stimme der  Datenschutzerklärung zu.