BAFA Modul 3 Energiemanagement-Technik

Das Potenzial eines Energiemanagementsystems lässt sich optimal ausnutzen, wenn es die Energieströme in einem Unternehmen nicht nur erfasst, sondern auch effizient steuern kann. Deshalb fördert das Bundeswirtschaftsministerium die Anschaffung entsprechender Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Sensorik und Energiemanagementsoftware.

Dieser Artikel ist bereits auf dem Stand der neuen Förderrichtlinie vom 25.01.24.

Zuschüsse vom BMWK für Energieeffizienz in Unternehmen aus Industrie und Gewerbe

Diese Energiemanagement-Technik fördert das BMWK

Förderfähig sind

  • der Erwerb und die Installation von Mess-, Steuer- und Regelungstechnik und Sensorik zum Monitoring und der effizienten Regelung von Energie- und Materialströmen sowie
  • der Erwerb und die Installation von Energiemanagementsoftware sowie die Schulung des Personals durch Dritte im Umgang mit der Software.

Antragsberechtigt sind Unternehmen unabhängig von ihrer Größe, Freiberufler sowie Contractoren.

Bis zu 20 Mio. EUR Zuschuss je Vorhaben

Der Zuschuss auf die Investitionskosten hat eine Höhe von

  • 45% für kleine Unternehmen,
  • 35% für mittlere Unternehmen und
  • 25% für große Unternehmen.

Je Vorhaben gibt es max. 20 Mio. EUR Zuschuss.

Interessiert? Dann sprechen Sie uns jetzt an.