ZIM-Förderung

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand ist das branchenoffene und technologieoffene Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums. Es unterstützt den Mittelstand bei Forschung und Innovation. Und wir unterstützen Sie bei der Beantragung der ZIM-Förderung.

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand ZIM

Die ZIM-Förderung unterstützt den Mittelstand bei Forschung und Innovation

Das BMKW beschreibt den deutschen Mittelstand als vielfältig und dynamisch, bodenständig und innovativ. Ein Förderprogramm, das die Innovationskraft des Mittelstandes unterstützen soll, muss diese Eigenschaften spiegeln.

Das trifft auf das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand zu. ZIM ist offen für vielfältige Projekte, die sich mit verschiedensten Technologien aus den unterschiedlichsten Branchen beschäftigen. Bodenständige Ideen aus dem Handwerk werden genauso gefördert, wie Disruptionen aus Hightech-Branchen.

Und ZIM ist flexibel. Unternehmen können Projekte alleine durchführen (Einzelprojekt) oder auch zusammen mit anderen Unternehmen und/oder Partnern aus der Wissenschaft (Kooperationsprojekt).

Die ZIM-Förderung lohnt sich auch finanziell

Außerdem kann die ZIM-Förderung auch einen echten Beitrag zur Finanzierung eines FuE-Projektes leisten. In definierten Konstellationen gibt es vom Wirtschaftsministerium einen Zuschuss von 60% auf die zuwendungsfähigen Kosten. Das minimiert das finanzielle Risiko eines Projektes deutlich.

Zuwendungsfähig sind Personalkosten, die Kosten für FuE-Aufträge an Dritte und die sogenannten übrigen Kosten, die beim ZIM übrigens pauschal abgegolten werden.

Weitere Pluspunkte der ZIM-Förderung

ZIM setzt aber nicht nur beim Kern des Projektes an. Wenn gewünscht, bezuschusst das BMWK auch eine Durchführbarkeitsstudie zur Vorbereitung eines Projektes sowie auch Maßnahmen zur Markteinführung.

Unter Maßnahmen zur Markteinführung fallen:

  • Erwerb, Schutz, Verwertung immaterieller Vermögenswerte
  • Marktforschung
  • Tests und Zertifizierung
  • Messeauftritte
  • usw.

Bei uns ist Ihr ZIM-Förderantrag gut aufgehoben

Viele Unternehmen versuchen auf eigene Faust, einen ZIM-Antrag zu schreiben. Wenn die Routine fehlt, wird aber oft unnötig viel Zeit investiert und es ergeben sich zeitraubende Nachfragen durch die Projektträger. Das verzögert die Bewertung des Förderantrags.

Sprechen Sie uns deshalb an, wenn Sie einen Antrag stellen wollen. Wir begrenzen Ihren Arbeitsaufwand auf ein Minimum und vermeiden Diskussionsschleifen mit den Projektträgern.

Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Experten und Expertinnen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Innovationsförderung